Dienstag, 12 Mai 2015 20:16

Florianstag

Florianstag Hanns Friedrich

Florianstag mit Gottesdienst und Kameradschaftspfelge

Anlässlich des Gedenktages unseres Feuerwehrheiligen Florian luden wir Bevölkerung und befreundete Wehren nach Bad Königshofen ein. Unser Mitglied Pfarrvikar Stefan Betz lies es sich nicht nehmen aus Bundorf anzureisen um einen festilichen Gottesdienst zu gestalten. Weihrauch, festliche Lieder und eine gut gefüllte Kirche schafften den würdigen Rahmen für einen besonders festlichen Floriansgottesdienst.

Die Verbundenheit der Wehrleute mit Gott stellte der Geistliche in seiner Predigt heraus und ging auf den Wahlspruch der Floriansjünger ein: "Gott zu Ehr, dem Nächsten zur Wehr." Gott spielte offenbar bei den Gründern der Feuerwehren eine große Rolle, die diesen Slogan wählten. Der zweite Teil, so Betz, zeigt nicht weniger Gottesverbundenheit. Denn "dem Nächsten zur Wehr" ist gelebte Nächstenliebe. So dankte er schließlich allen Feuerwehrkameraden und -kameradinnen für ihren Einsatz am Nächsten und die Gemeinschaft. Bevor diese im Gerätehaus gepflegt wurde, erbat Betz den Segen für die Wehrleute und ihre Familien.

Im Gerätehaus verbrachten alle Gottesdienstteilnehmer ein paar gesillige Stunden, um Gemeinschaft und Zusammenarbeit zwischen den Wehren zu pflegen.

Gelesen 1959 mal
Aktuelle Seite: Home Berichte und Bilder Florianstag