Montag, 20 Mai 2013 18:38

Lehrgang Sprechfunk 2013

Sprechfunker Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Erstmals wurde ein Ausbildungsabend für den Digitalfunk mit in den Lehrgang aufgenommen.
Die Funktechnik TETRA 25, der Netzaufbau und die Gerätetechnik waren Inhalte des theoretischen Teils; im Praxisteil konnten die Teilnehmer mit 10 Digitalfunkgeräten erstmals die neue Technik „in die Hand nehmen“; die bessere Sprachqualität war der auffallendste Unterschied zu den Analogfunkgeräten.

Der diesjährige Lehrgang Sprechfunk war im Inspektionsbereich III wieder sehr gut besucht.
Dies zeigt, dass die Beherrschung der Kommunikationsmittel in den Feuerwehren inzwischen eine gewichtige Rolle eingenommen hat. Die Inbetriebnahme der Integrierten Leitstelle im Sommer letzten Jahres sowie die bevorstehende Umstellung auf den Digitalfunk spielen hier sicher auch eine Rolle. Aber auch in den Wehren findet auch ein Umdenken statt: Eine sichere Kommunikation zwischen Einsatzleiter, Gruppenführer, Maschinist und den eingesetzten Trupps – gerade auch im Innenangriff – ist ein wichtiger Baustein für den Einsatzerfolg.
So kam es auch nicht von ungefähr, dass sich die Teilnehmer bei der Abschlussbesprechung noch mehr Praxisbezug wünschten. Ein Wunsch, den die Ausbilder für die Lehrgangsplanung für das nächste Jahr gerne aufnehmen werden.

Gelesen 1807 mal
Aktuelle Seite: Home Berichte und Bilder Lehrgang Sprechfunk 2013