Samstag, 19 November 2022 21:15

7 neue CSA Träger

Am 19. November bildeten sich sieben unserer Atemschutzgeräteträger erfolgreich zu CSA-Trägern fort.

Der Chemikalienschutzanzug (CSA) ist ein vollumfänglicher Schutz gegen die gängigen atomaren, biologischen und chemischen Gefahrenstoffe (ABC-Gefahren). In einem überwiegend praktischen Lehrgang lernten wir das korrekte Aus- und Abrüsten, sowie Tipps für den Gefahrgut-Einsatz.
Der Einsatz unter CSA ist körperlich noch einmal herausfordernder als „nur“ unter Atemschutz, weil zum Beispiel das Sichtfeld noch weiter eingeschränkt wird und der Körper noch schneller erhitzt. Aktuell wird im Landkreis Rhön-Grabfeld auf dem Gerätewagen Gefahrgut, sowie bei den Feuerwehren Bad Neustadt, Mellrichstadt und bei uns derartige Spezialausrüstung vorgehalten.

Wir freuen uns, wenn unsere neuen Spezialkräfte nicht gebraucht werden, aber sind stolz für eventuelle Ernstfälle jetzt noch besser gerüstet zu sein.

Gelesen 39 mal