Sonntag, 14 Juli 2019 14:19

Kreisjugendfeuerwehrzeltlager: JF Bad Königshofen belegt ersten Platz beim Zeltlagerpokal

Jugendfeuerwehr erfolgreich beim Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Langenleiten Wie jedes Jahr, fand auch dieses Jahr wieder das Jugendfeuerwehrzeltlager statt.

Von Freitag den 12.07.19 bis Sonntag 14.07.19, verbrachte ein Teil der Jugendfeuerwehr Bad Königshofen ein actionreiches Wochenende. Nach dem gemeinsamen Verladen des Gepäcks, der Jugendschutzanzüge und natürlich des Zeltes, meldeten sich die 7 Jugendlichen und 2 Erwachsene aus der aktiven Feuerwehr gegen 15 Uhr bei der Leitstelle ab und machten sich auf den Weg nach Langenleiten. Dort angekommen musste zuerst das große Katastrophenschutzzelt aufgebaut werden, was durch das Zusammenhelfen aller zügig erledigt werden konnte. Das Anbringen einer zusätzlichen Plane gegen mögliche Regenschauer erwies sich als sinnvoll, denn gleich nachdem die Feldbetten, Luftmatratzen und Schlafsäcke ausgepackt wurden, begrüßte uns die Rhön mit einem leichten Regenschauer.

Vor dem Abendessen folgte die offizielle Begrüßung durch den Feuerwehr-Kreisjugendwart Sebastian Finger und man traf zum ersten Mal auf alle Jf´ler der anderen 18 Feuerwehren. Gestärkt durch das Abendessen wurde der erste Teil der Lagerolympiade aufgenommen. Marie Angermüller, Antonia Börger, Philipp Angermüller, Jonas Schmitt, Linus Türk, Tim Ziegler und Gabriel Erhard gaben alles und meisterten die Aufgaben mit Bravour, die zum Teil von Einzelnen, größtenteils aber im Team erledigt werden mussten. Die Stimmung war ausgelassen und die Jugendlichen freuten sich auf die angekündigte Nachtwanderung, die jedoch kurz vor Beginn wegen starkem Regen abgesagt werden musste. Die Enttäuschung darüber hielt aber nicht lange an. Kurzerhand packte Jugendwart Fabian Wolf Brettchen, Scheren, und reflektierende Folie aus, mit der die Jugendfeuerwehrhelme individuell beklebt wurden. Stolz und zufrieden wurde nach dem Betrachten der Ergebnisse, um ca. 24 Uhr die Nachtruhe eingeläutet.

Um 8 Uhr am nächsten Morgen klingelte der Wecker. Nach dem Frühstück konnte die Nachtwanderung nachgeholt werden. In den Jugendschutzanzug geschlüpft, machte sich das Bad Königshöfer Team auf den Weg und zerbrach sich anschließend den Kopf über das Lösungswort, welches aus Fragen, die während der Wanderung gesammelt wurden, herausgefunden werden musste. Alle freuten sich sichtlich, als das Quiz richtig gelöst und vor allen anderen Gruppen abgegeben werden konnte.

Nach dem Mittagessen wurde die am Vortag begonnene Lagerolympiade fortgeführt. Vom Teamgeist gepackt, gingen die Jugendlichen strategisch vor, unterstützten sich gegenseitig durch anfeuern und erzielten so bei allen Spielen hervorragende Leistungen. Endlich kam es zur Siegerehrung. Nach der Begrüßung der Ehrengäste und einigen Grußworten, verkündete Sebastian Finger die Ergebnisse. Durch kontinuierlich gute Leistungen, erzielte die Bad Königshöfer Jugendfeuerwehr den ersten Platz. Unter großem Jubel nahmen sie den riesigen Wanderpokal, einen Glaspokal und ein Feuerwehr-Kartenspiel stolz entgegen. Nach unzähligen Siegerfotos und Glückwünschen stand der restliche Nachmittag zur freien Verfügung.

Das Lagerfeuer am Samstagabend, bei dem das Wochenende nochmal Revue passiert lassen werden konnte, rundete das Zeltlager ab.

Am Sonntagmorgen wurde nach dem Frühstück aufgeräumt, das Zelt abgebaut und das Gepäck verladen. Nach einer kurzen Verabschiedung machten sich alle Jugendfeuerwehren auf den Heimweg. Mit den Pokalen und einem Wochenende voller Spiel, Spaß und Action kamen die Jugendlichen aus Bad Königshofen gegen Mittag am Gerätehaus an. Durch das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager haben sie erfahren wie wichtig Kameradschaft, ein guter Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung in der Feuerwehr ist.

 

Annika Börger

Gelesen 308 mal
Aktuelle Seite: Home Berichte und Bilder Kreisjugendfeuerwehrzeltlager: JF Bad Königshofen belegt ersten Platz beim Zeltlagerpokal