Dienstag, 16 April 2019 19:43

Leistungsprüfung Hilfeleistung 2019

Im März legte die FF KÖN wieder eine Leistungsprüfung Hilfeleistung ab. In Truppaufgaben und einer Einsatzübung zeigten die neun Teilnehmer den Schiedsrichtern, dass sie fit im Hilfeleistungseinsatz sind. Zwei der Teilnehmer legten die Endstufe der Leistungsprüfung Hilfeleistung ab und mussten sich zusätzlichen Testfragen stellen. 

Die Schiedsrichter KBI Michael Weber, KBM Thomas Ganz und Berthild Bauer bestätigten der Feuerwehr Bad Königshofen am Ende der Prüfungen einen einwandfreien Wissensstand. Besonderes Lob ging an Tobias Weigand und Simon Weber, die an diesem Tag das höchste erreichbare Abzeichen in Gold-Rot erhielten. Die Glückwünsche von Kommandant André Knies und dem stellvertretenden Kommandant Peter Fischer schlossen sich an. Knies dankte Fischer für das Trainieren der Teilnehmer, während sich dieser für das Engagement bei den Teilnehmern bedankte. Es sei nicht immer einfach Termine zu finden, an denen neun Personen zusammen Zeit haben, was einem aber dennoch gut gelang. 

Die Leistungsprüfung Hilfeleistung der Feuerwehr Bad Königshofen legten erfolgreich ab: Annika Börger, Kilian Bötsch, Laurens Büchs, Vitus Büchs, Florian Friedrich, Michael Menzel, Simon Weber, Tobias Weigand und Fabian Wolf. 

Gelesen 112 mal
Aktuelle Seite: Home Berichte und Bilder Leistungsprüfung Hilfeleistung 2019